Erklärung


Nane Thomas Malerei eine Ausstellung: )


Donnerstag, 29. März 2012

Kuhbargrün


Heute lautet das Thema bei Luzia Pimpinella grün. Und was liegt da näher, als alle Farben zu zeigen ...


... die ich verwende um das Kuhbargrün zu mischen,...


... das ich verwende um "Ein Bild für jede Kuhbar" zu malen...

2008 habe ich für eine Ausstellung ein Bild gemalt, daß aus zwei grünen Leinwänden besteht, auf denen in Klarlack wunderbar geschrieben ist. Zwischen die Silben ist eine schwarz-weiße, schwangere Kuh gemalt.
Später wurde ich von vielen Leuten auf dieses Bild angesprochen (vielen Dank nochmal dafür :) und wie ausgesprochen gut es doch zur Kuhbar passen würde. Ich kannte das Geschäft bis dahin nicht, aber als ich ein paar Wochen später zufällig da war, war klar - das Bild gehört hier her. Das Logo ist eine schwarz-weiße Kuh auf grünem Grund. Das passte... Fanden die Kuhbar-Gründer auch und orderten noch ein zweites Bild (gleiches Konzept, andere Kuh) für das zweite Geschäft.
Überraschend kam alles anders, am Ende meinen Sohn und so reichte ich den gewünschten Entwurf  erst 2010 nach. Als Antwort bekam ich "Prima - aber wir haben inzwischen 7 Kuhbars". Seitdem male ich ein Bild für jede neue Kuhbar - immer "wunderbar" und immer eine andere Kuh.


Ich glaube, es sind inzwischen 18....:)